Schriftgröße: A A A Drucken
Registrieren / Anmelden

Verkaufspreis:
€ 14,90

Online-Shop

Online blättern

 


Genuss Guide APP

Genuss Guide APP

Newsletter Archiv

Delikatessen aus Tradition

Im Dezember eröffnete der neue Plangger Genusstempel in Lech am Arlberg. Dieses Delikatessengeschäft bietet wahre Geschmackserlebnisse.

Ein 150-jähriger Balsamico verblüfft den Gaumen ebenso wie verschiedenste Direktöle mit Kräutern, das „weltbeste Olivenöl“, Deferegger Senf und Natursäfte aus Klosterneuburg. Ebenso zu finden ist das Spezialbier HY wie Schmankerln aus den heimischen Genussregionen Paznauner Almkäse, Bregenzerwälder Alp- und Bergkäse, Vulcano Schinken, Stanzer Zwetschke, Pöllauer Hirschbirn und Wachauer Marille, die den Schwerpunkt des Angebotes bilden, sowie Besonderheiten wie der ausgezeichnete Kaffeee Sangiusto aus Kötschach-Mauten oder Seelfelder Honig. Speck-Pesto aus Vorarlberg, eingelegte Schwarze Nüsse, Zirbenessig aus dem Mölltal, Bergheu Essig, ein breites Angebot handgeschöpfter Schokoladen wie Safranschokolade mit heimischem Safran, Safranhonig, Cremehonig mit Safran und Marille, Grünes Gold (Spezialsenf aus Lustenau), Jiddische Zwiebelkonfitüre, bei den Destillaten Oberg´richtler Sperling oder Oberg´richtler Bergmarille.

Besonderes Augenmerk verdienen die Speck- und Schinkenspezialitäten. Zu diesen zählen nationale und internationale Raritäten wie Lammschinken, Straußschinken, Steinbockschinken, Gamsschinken, Trüffelsalami, Wildschweinsalami, verschiedenste Reh- und Hirschschinken u.v.m.

www.plangger.net

Share |